Über mich - Willi Russ - Webpräsenz

Direkt zum Seiteninhalt
Über mich:
Ich bin am 16. Dezember 1952 in Trier geboren und dort auch aufgewachsen. Nach Besuch des Max-Planck-Gymnasiums in Trier habe ich eine Ausbildung zum Tontechniker durchlaufen. Nach Etappen bei verschiedenen Sendern, "landete" ich bei der Deutschen Bundespost-Telekom in Frankfurt/Main. Dort begann meine gewerkschaftliche Karriere über die Stationen Personalrat, Hauptpersonalrat hin zum Bundespostministerium in Bonn. Nach einem Einsatz in der Übertragungs- und Vermittlungstechnik ging ich dann hauptberuflich in die Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Postverbandes in Bonn. Als Jugendreferent; später für Tarif- und Organisation zuständig wurde ich dann in Aachen auf dem Gewerkschaftskongreß zum Bundesvorsitzenden des Postverbandes gewählt. Diese Funktion übte ich 14 Jahre lang aus bis ich 2007 auf dem Gewerkschaftstag der DPVKOM in Bonn nicht mehr kandidierte.

Von 2003 bis 2012 war ich 2. Vorsitzender der dbb tarifunion und danach bis 2017 Zweiter Vorsitzender des dbb beamtenbund und tarifunion und gleichzeitig Fachvorstand Tarifpolitik. Von 2008 an leitete ich 10 Jahre die dbb akademie in Bonn.

Bis März 2019 war ich gewählter Stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender der Deutschen Welle in Bonn und Berlin.

Als Ehrenmitglied des dbb und Ehrenvorsitzender der Bundestarifkommission des dbb bin ich nun im "Unruhestand" und genieße die Zeit die ich habe.
Es war eine spannende und sehr kollegiale Zusammenarbeit im Verwaltungsrat der Deutschen Welle.

Mit dem Ministerpräsidenten des Landes Hessen, Volker Bouffier, verbindet mich eine lange politische Zusammenarbeit.

Auch mit der Bundeskanzlerin, Angela Merkel, hatte ich öfters zu tun; hier bei der Arbeitstagung des dbb in Köln.

"Kampfreden" in Tarifauseinandersetzungen gehörten zum täglichen "Brot".

Made with WebSite X5
Zurück zum Seiteninhalt